Tipps für Ihre Kerzen


  • Lagerung

Die ideale Lagerung von Kerzen ist in trockenen und staubfreien Räumen mit möglichst wenig Lichtzufuhr.

  • Flamme löschen
Damit sich Ihre Kerze beim nächsten Mal leichter anzünden lässt, empfehlen wir Ihnen den Docht in das flüssige Wachs zu tauchen und danach wieder aufzurichten.
  • Sicherheit

Die Kerze ist ein lebendiges Licht und sollte deshalb nie unbeaufsichtigt brennen.

Achten Sie auch darauf, dass die Kerze außerhalb der Reichweite von Kindern und leicht entflammbaren Gegenständen brennt.

  • Kerzenrand
Der Kerzenrand sollte stets unbeschädigt sein, damit das flüssige Wachs nicht ausrinnt.
Sollte ein zu hoher Kerzenrand stehen bleiben, können Sie diesen im warmen Zustand abschneiden.
  • Rußabgabe minimieren
Um die Rußabgabe zu minimieren sollten Sie Acht geben, dass Ihre Kerze keiner Zugluft ausgesetzt ist.
Durch die Zugluft beginnt die Kerze zu rußen, zu tropfen und brennt einseitig ab.